Burnout-Prävention für Künstler/innen und öffentlich exponierte Personen

Achterbahnfahrten zwischen Anspannung und Entspannung kennen alle Künstler/innen und Personen, die sich öffentlich exponieren. Die Anforderungen sind z.T. so hoch, dass der Körper mit permanenter Adrenalinausschüttung reagiert und das nicht nur im Rampenlicht!

Hinzu kommt der eigene Perfektionismus, der ständig zu Höchstleistungen antreibt. Lebenswichtige Phasen von gesunder Entspannung werden immer weniger. Der Konsum von Hilfsmitteln wie Alkohol, Drogen und Medikamenten führt nicht selten zum Ruin der Karriere.

Ein weiteres Problem, warum viele, die im Rampenlicht stehen, die Phasen der Entspannung vermeiden oder nicht realisieren können, ist, dass sie nicht gelernt haben, mit der plötzlich fehlenden Aufmerksamkeit, umzugehen. Die Stille wird als bedrohliche Einsamkeit empfunden.

Viele, die z.T. fast rund um die Uhr von Personal Assistants betreut werden, verlieren das Gefühl von Eigenverantwortung und Selbstkontrolle. Innere Orientierungslosigkeit, Entmachtung und Angst können in Folge zu Depressionen führen.

Steuern Sie rechtzeitig dagegen!

Lernen Sie, wie Sie mit gefühlter Leichtigkeit und Freude trotz großer Anforderungen, innerlich entspannen und die lebensnotwendigen Phasen der Stille in vollen Zügen genießen können. Ich zeige Ihnen, wie Sie sich durch die Verbindung mit der unendlichen Kraft Ihrer Gegenwärtigkeit jederzeit bewußt wieder auftanken können.

Zusätzlich biete ich Ihnen die Möglichkeit, Ihre Empfindungen zu integrieren und aus einer neuen, entlasteten Perspektive zu betrachten. Dies führt zu mehr Freude, Kraft, Leichtigkeit und letztendlich zu der inneren Balance, die den Flow der Energien wieder ermöglicht. Dieses Training ermöglicht es Ihnen, auf neue, kraftvolle Weise mit Herausforderungen umzugehen.

Selbstverständlich steht meine Arbeit als Coach unter Schweigepflicht und ist immer auf Ihre persönliche Fragestellung zugeschnitten.

Weitere Informationen: